Neubau Freizeitinsel Baakenpark

Hamburg Hafencity

Im Baakenhafenquartier der Hamburger Hafencity ist eine ca. 1,5 ha große Spiel- und Freizeitinsel geplant, die der besonderen Prägung des Quartiers dienen wird. Der Bau des Erdkörpers erfolgte nach Teilbodenaustausch des gering tragfähigen Schlicks zunächst per gezielter Verrieselung unter Wasser und anschließendem Spülverfahren. Die Außenhaut der künstlichen Halbinsel wird im Tideeinflussbereich mit Deckwerk und oberhalb mit vorkultivierter Begrünung gesichert.

Zeitraffer Video Baakenpark bei Vimeo

Leistungen KPI:
  • Ausführungsplanung Erdbau inkl. 3D-Modellierung
  • Geotechnische Beratung u.a. mit Standsicherheitsberechnungen
  • Erstellung Bestandspläne
Bausumme:> 20 Mio. EUR
Leistungszeitraum Beginn:2014
Leistungszeitraum Ende:2016
Leistungszeitraum:2014 bis 2016

Projektimpressionen

Google Maps


zurück